Notfallnummer: +41 71 910 16 76

Zwei Podestplätze zum Saisonauftakt

Kategorie(n)

Riege(n)

Susanne W.
4. April 2022

Anfang April startet das Geräteturnen des Stadtturnvereins Wil traditionell am Staader Cup in die neue Saison. In Staad durften sich die Wilerinnen über 20 Auszeichnungen und zwei Medaillen freuen. 

In der Kategorie 3 durfte sich Jasmin Zaugg die Silbermedaille umhängen lassen. Sie überzeugte mit konstant guten Leistungen und einer sehr guten Übung an den Schaukelringen (9.35). Mit Soraia Pereira als 4. und Juna Blatt als 8. klassierten sich zwei weitere Wilerinnen in den Top Ten. Natascha Esteves gelang in der Kategorie 4 ein hervorragender Wettkampf, was mit der Bronzemedaille belohnt wurde. Am Reck erturnte sie sich die Traumnote 9.40. Auch Joana Egli (4.) und Leonie Bianchi (10.) platzierten sich erfreulich weit vorne. 

Keine Spitzenplatzierung, dafür gleich sechs Auszeichnungen gab es für die Turnerinnen in der Kategorie 5. Andrina Braun wurde als beste Wilerin 12. Eine sehr gute Leistung zeigte Francesca Hutter in der Kategorie 6 als 5. Ladina Gähwiler und Elina Rusch durften sich als 9. bzw. 11. Ebenfalls über eine Auszeichnung freuen. Nicht ganz nach vorne reichte es in den Kategorien 1 und 2. Trotzdem durfte man sich auch hier über zwei beziehungsweise drei Auszeichnungen freuen.