STV Wil HELPLine: +41 71 910 16 76

Skiweekend Obersaxen

Am 9. Februar machte sich eine bunt gemischte Gruppe vom STV Wil früh morgens auf nach Oberaxen. Bei strahlend blauem Himmel und perfekten Pistenverhältnissen begaben sich 19 STV’ler auf die Piste. Los gings: Die einen etwas schneller, die anderen etwas gemütlicher und dann waren da noch die Schönwetter-Sternenbarhüter. Alle kamen auf ihren Geschmack. Nach dem gemeinsamen Mittagessen gings weiter, bis man sich um vier Uhr zur letzten Abfahrt in der Sternenbar auf dem Stein traf. Nachdem die letzten Sonnenstrahlen verschwanden, gestärkt von Spassdriks, leckeren Würsten und mit freundlicher Aufforderung der Pistenkontrolle gings den Berg runter. Die Stemmbogentruppe um Fanny erreichte Leo’s SnackBar mit brennenden Oberschenkeln als letzte. Beim Aprés-Ski trafen wir  Mr. Pizol Markus und seine Freunde, so konnten wir dann gleich Verhandlungen für das nächste Skiweekend führen, mit einem Absacker wurde der Deal gefixt. In der Dunkelheit ging es dann zum Meilener Ferienhaus, wo uns ein feines Nachtessen erwartete. Nach dem Nachtessen nahmen es die einen älteren etwas ruhiger, die ganz jungen liessen den Abend im Rufalipark bis in die frühen Morgenstunden ausklingen. Zum Frühstück erschienen dann beinahe alle pünktlich, anschliessend ging es sofort wieder auf die Piste. Bei wunderbaren Schneeverhältnissen und trotz Sturm im oberen Teil des Skigebiets  wurde unten fleissig gefahren bis zum verdienten Mittagessen im Restaurant zum Stai. Nach einigen Schwüngen am Nachmittag ging es dann wieder nach Hause Richtung Wil.

Ein herzliches Dankeschön an Doris Nussberger, welche das Skiweekend seit x Jahren jedes Mal perfekt organisierte. Es avanciert zu einem echten Vereinstreffpunkt von Jung und Alt, was hoffentlich in den nächsten Jahren so weiterlebt.