STV Wil HELPLine: +41 71 910 16 76

Sieg für Wil im Spitzenkampf – geil gsi!

Am Dienstag 30. Januar 2018 spielte das Damen 1 ihr Rückrundenspiel gegen VC Smash Winterthur. Da die bisherigen Begegnungen immer sehr kräftezehrend waren und Winterthur direkt hinter Wil auf dem zweiten Tabellenplatz platziert ist, stellten sich die Wilerinnen auf einen langen und strengen Match ein.

Gleich zu Beginn des ersten Satzes konnte sich die Wiler Mannschaft mit starken Angriffen und hoher Konzentration einen Vorsprung erkämpfen. Dieser konnte bis zum Satzende beibehalten werden und somit ging der erste Satz an Wil. Auch im zweiten Satz ging es ähnlich weiter. Die Wiler Damen zeigten ihr Können und konnten Winterthur gut unter Druck setzen. Und somit hiess es bald 2:0 für Wil. Allerdings wendete sich das Blatt im dritten Satz. Die Konzentration bei den Wilerinnen liess nach und auch die nötige Genauigkeit fehlte. Dies machte für die Winterthurer Mannschaft den Weg frei, sich einen immer grösseren Vorsprung herauszuspielen. Dank einer zusätzlichen starken Serviceserie von einer der Gegnerinnen ging dieser Satz nach knappen 20 Minuten klar an Winterthur.

Doch zum Glück konnte sich die Heimmannschaft im vierten Satz wieder fangen und spielte erneut so konsequent und überlegen wie in den ersten beiden Sätzen. Auch die Wilerinnen konnten starke Services zeigen und holten sich somit nach fast zwei Stunden Spielzeit den Sieg. Dank diesen drei Punkten steht der STV Wil nun mit mittlerweile 5 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Die kurze Teambesprechung nach dem Match fiel sehr positiv aus und wurde beendet mit den Worten „geil gsi!“.