Notfallnummer: +41 71 910 16 76

Chlausabend mit viel guter Musik

Das Chlausabend OK-Team mit Reto Maffei, Hans Mehr und Mäni Rüegg lud heuer zum ersten Mal in den Saal des Evangelischen Pfarreizentrums in Wil ein. Sicher eine gute Wahl, denn die Männerriegler fühlten sich willkommen und das OK wurde vom Hauswartteam zuvorkommende betreut. Die Grösse des Saals und die gute Infrastruktur bieten Möglichkeiten, dass sich in den kommenden Jahren noch mehr der jüngeren Männerriegler dazugesellen können. Auch dank der grosszügigen Hilfe der fünf guten Feen Ann-Alice Maffei, Doris Rosenast, Helena Bösiger, Margrit Mehr und Madeleine Rüegg, verstärkt durch Alois Rosenast, beim Dekorieren und im Service, erlebten die fast 50 Männer einen stimmungsvollen und geselligen Abend. Die Kosten für die Teilnehmer nach wie vor die geschichtsträchtigen und traditionellen 10 Franken für das Essen, Knabbereien und eine Hammer-Musik. Mit humorvollen Bildsequenzen schaute Präsident Mäni Rüegg auf die «Regen-Reise» mit Partnern ins Bündnerland zurück und liess in einem zweiten Block das Jahr nochmals Revue passieren. Das Highlight des diesjährigen Chlausabends waren aber die Aufritte der bekannten «Schlorzi-Musig» aus dem Toggenburg. Mit dabei im Quintett auch unser Mitglied und IT-Fachmann Richard Bösiger. Von der Strichmusik zum Empfang bis zum Bluegrass, Blues und gar Rock boten die fünf Top-Musiker alles. Dass die Klänge bestens ankamen und sogar einige Paare auf die Tanzfläche lockte, bewiesen der grosse Applaus und viele positive Rückmeldungen. Es hät so richtig gfäget. Die «Schlorzi-Musig» wurde zudem mit einem feinen Schlorzifladen zu ihrem 40-Jahr-Jubiläum überrascht. Feine Kuchen aus den Backstuben von Margrit Mehr, Elisabeth Löpfe, Ann Alice Maffei und Madeleine Rüegg gehörten auch heuer wieder zum Dessert-Buffet. Herzlichen Dank. Ein Dankeschön auch an Reto Maffei und Hans Mehr für die Vorbereitung dieses geselligen und kameradschaftlichen Chlausabends.

Mäni Rüegg