Notfallnummer: +41 71 910 16 76

Abteilungsversammlung MR 2022

Kategorie(n)

Riege(n)

Männerriege
Richard B.
6. März 2022

Start in die Zukunft ist gelungen

Zur ersten Riegenversammlung in der neuen Konstellation und zur 125. der Männerriege des Stadtturnvereins Wil lud der Vorstand in den Hof zu Wil. Dabei durfte man feststellen, dass der fliessende Übergang von der älteren Garde in jüngere Hände funktioniert und positiv stimmt.

45 Mitglieder und drei Gäste verfolgten eine ruhige und vom neuen Präsidenten Sandro Nussberger speditiv geführte Versammlung. Alle Mitglieder stimmten dem Antrag zu, dass man für die Anlässe der Riege etwas mehr aus der Schatulle nehmen möchte, da dies der Stand der Finanzen auch erlaube. Damit kann auch weiterhin, nebst einem turnerischen guten Angebot in fünf verschiedenen Riegen, auch der gesellige Teil gefördert und unterstützt werden.

Attraktives Programm
Infolge der Pandemie litt nebst dem zum Teil fehlenden Turnangebot in der Halle auch die Geselligkeit und Kameradschaft. Inzwischen kann man wieder langsam zur Normalität zurückkehren und auch planen. Das Jahresprogramm umfasst nebst dem gewohnt vielseitigen Bewegungsangebot auch einen breiten geselligen Teil mit attraktiven Anlässen im Sommer und während des Jahres. Dies zur Förderung der Kameradschaft für alle Riegen. Der traditionelle Ausflug mit Partnerinnen führt im Herbst nach Regensburg an die Donau.

Gesunde Finanzen
Noch sind die Finanzen der Riege im Lot, doch bedarf es künftig wieder mehr Einnahmen aus Anlässen. Im Moment kann die Riege noch von Erspartem zehren, doch macht es Sinn, für die Zukunft Einkünfte zu planen, um das breite und grosszügige Angebot weiter zu erhalten und die Riege für die Zukunft auch finanziell fit zu halten. Die Jahresrechnung schloss mit einem kleinen Minus, das bedeutend kleiner als geplant war, ausfiel. Dies nicht zuletzt auch Dank der Grosszügigkeit aus den Mitgliederreihen. Das neue Budget rechnet wiederum mit einem Minus, wobei man hofft, mit Helfereinsätzen an der von der Männerriege organisierten kantonalen Tagung Ende April und am Kantonalschwingfest, Ende Mai das Minus in schwarze Zahlen zu verwandeln. Der Jahresbeitrag von 130 Franken wurde beibehalten.

Kontinuität im Vorstand
Der Vorstand wurde in der im September 2021 gewählten neuen Konstellation bestätigt. Das sind Sandro Nussberger (Präsident), Kurt Winkler (Vize und Reise-Leiter/-Kassier), Simon Lumpert (Finanzen), Marc Rolli (Aktuar), Stephan Harder (Turnen) und Jakob Aerne (Beisitz). Ein Team mit ehemaligen Vorstandsmitgliedern setzt sich als Unterstützung für die Belangen der älteren Turner ein.

Präsident Sandro Nussberger in seinen Dankesworten und zur Zukunft: «Unsere Kernaufgabe, auch oder gerade mit der erweiterten MR-Crew bleiben Fitness, Bewegung und viel Spass!»

Hermann Rüegg