Notfallnummer: +41 71 910 16 76

BAG-Kampagne gegen Coronavirus wechselt von Gelb auf Rot.

3. März 2020

Riegen

Aktivriege, Frauenriege, Gesamtverein, Jugendriegen, Männerriege, Volleyballriege

Neue Weisungen vom Gesundheitsdepartement St. Gallen für Veranstaltungen unter 1000 Personen.

Weiterhin normaler Trainingsbetrieb.


Neue Weisungen vom Gesundheitsdepartement St. Gallen

Planen Sie eine öffentliche oder private Veranstaltung im Kanton St.Gallen mit weniger als 1000 Personen? Dann müssen Sie die Weisungen des Gesundheitsdepartementes für Veranstaltungen unter 1000 Personen einhalten (s. unten).

Unter anderem müssen Sie sicherstellen, dass keine Gäste in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet gemäss BAG waren oder aus einem Risikogebiet stammen (Risikogebiete werden unter bag.admin.ch laufend aktualisiert).

Sie können das, indem …

a. Sie Ihre Gäste im Vorfeld per E-Mail auf diese Weisung aufmerksam machen. Betroffene Gäste sollen zu Hause bleiben. Gäste mit Symptomen wie Fieber, Husten und Atembeschwerden sollen ebenfalls zu Hause bleiben.

b. Sie bei den Eingängen zu Ihrer Veranstaltung entsprechende Hinweise aufstellen.

c. Sie bei der Eingangskontrolle bei den Gästen nachfragen, ob sie in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet gemäss BAG waren. Falls ja, sollen die Gäste wieder nach Hause gehen.

d. Sie bei der Eingangskontrolle die Gäste fragen, ob sie Symptome wie Fieber, Husten und Atembeschwerden zeigen. Falls ja, sollen die Gäste wieder nach Hause gehen.

e. Sie beim Einsatz einer Präsenzliste darauf eine entsprechende Frage platzieren.

Da diese Bestimmungen kurzfristig ändern können, ist der aktuelle Stand bis kurz vor der Veranstaltung sicherzustellen.

so schützen wir uns

Empfehlungen des BAG