Notfallnummer: +41 71 910 16 76

Gemeinsam am ETF2019 in Aarau

Am Samstagmorgen kurz vor 7 Uhr besammelten sich sechs Frauen und sieben Männer inkl. mitgereisten Fans zum ETF2019 in Aarau.

Im Zug wurde, analog der Aktivriege, ein Frühstück, organisiert von Monika und Ursula, serviert. Herzlichen Dank. Auf dem Festplatz angekommen, suchte man zuerst ein Gepäckdepot. Nachher teilte sich die FIT & FUN Gruppe in Wettkampfplatz Besichtigung und Festzelt Erkundungen.

Eine Stunde vor Wettkampfbeginn galt es aufzuwärmen und sich für Fuss-Ball-Korb/Ball-Kreuz einzuspielen. Das 1. Spiel gelang allen recht gut – die 1. Note 10 !! konnte notiert werden. 

Zwei Stunden Pause luden zum Mittagessen und/oder ersten Bier ein. Zum 2. Durchgang mussten Fussballschuhe gegen Hallenschuhe gewechselt werden, damit in der stickig heissen Turnhalle Unihockey gespielt werden konnte. Und auch hier konnte ein Team sich eine Note 10 schreiben lassen. Das Spiel 8-er-Ball gelang dann mit etwas rutschigem Terrain nicht ganz optimal. Da versprachen gute Trainings eine bessere Note. Wieder aufwärmen für Moosgummiring auf einem Acker. Hier verspielten beide Teams Punkt um Punkt durch zu ungenaues Werfen des Moosgummi. Im abschliessenden Intercross bündelten dann aber alle nochmals ihre Kräfte und Konzentration Dank des tollen Schlachtrufs. Hier gelang allen Teams eine Note über 9. Bravo! Vereinsfoto und endlich Start ins Turnfestgetümmel!

Bezug der Unterkunft in Erlinsbach in einer Fabrikhalle mit Metallstockbetten (3 übereinander) und Toi Tois draussen und wenigen WC’s drinnen. Die ganze Nacht Licht und ein Kommen und Gehen!

Nachtleben am ETF

Laut, überfüllt, stickig, durstig, tolle Fressmeilen, viele Festzelte mit Musik/DJ. Für die einen war kurz vor Mittagnacht Schluss – andere fanden erst früh morgens den Heimweg in die Unterkunft. 

Sonntag: Frühstück im Chalet. Nachher Finalissima für die noch fitten Mitglieder. Andere begaben sich auf Heimreise. Im Zug stiegen in Winterthur Grabser zu, welche am Jodlerfest teilgenommen hatten und uns noch zwei Vorträge spendierten. Wunderbarer Abschluss eines tollen ETF2019! Zum offiziellen Empfang durch die Stadt Wil, fanden sich viele Anhänger des STV Wil und der Aktivriege Bronschhofen ein. Befreundete Vereine gesellten sich mit ihren Fahnen dazu. Mit einem feinen Spaghetti Plausch im Hof endete eine gesellige Turnwoche. 

Herzlichen Dank an alle mitgereisten Fans und den Aktiven, welche uns am Wettkampf lautstark unterstützt haben. Ebenfalls Danke an unsere fleissigen Zeitnehmer während der vielen Aussentrainings. Der letzte Dank geht an unseren geschätzten Coach!