Notfallnummer: +41 71 910 16 76

Jugimädchen am Hallenjugi­wettkampf in Flawil

Mit einer winterlichen Schneedecke wurden wir am frühen Morgen des 18. März überrascht. Um 06.30 Uhr fuhr die erste Gruppe Richtung Flawil. Die Halle war noch kühl. Eine warme Jacke war nötig, um nach dem Aufwärmen nicht wieder kalt zu bekommen. Aber als der Wettkampf losging, konnten alle die Jacke auf die Seite legen.

Die Mädchen hatten Freude, das geübte im Wettkampf zu zeigen. Bei den Jahrgängen 2006/2007 hat Valentina Peter als beste Wilerin abgeschlossen (17. Gesamtrang). Zweite wurde Melina Fröhlich und dritte Lorena Walt (29. bzw. 31. Gesamtrang von 46 Teilnehmerinnen)

Bei den Jahrgängen 2008/2009 wurde Anisa Gafuri als beste Wilerin siebte von 70 Kindern. Bravo Anisa! Sara Islami hat als zweit- und Lina Murseli als drittbeste Wilerin überzeugt (18. bzw. 37. Gesamtrang).

Alisha Iacovelli hat bei den Jahrgängen 2010/2011 als beste Wilerin ihr Können gezeigt. Alisa Oberholzer wurde zweitbeste und Alissa Zuber Dritte (im Gesamtklassement wurden sie 22., 25. und 56. von 64 Teilnehmerinnen.

Herzlichen Dank an alle Fahrer, Kampfrichter und Leiter, die sich freiwillig gemeldet haben mitzuhelfen! Dank Euch konnten die Mädchen an diesem Wettkampf starten.

Karin Stillhard